Deutsches Kamelgarn

/Deutsches Kamelgarn
Deutsches Kamelgarn2018-11-09T15:16:46+00:00

Heimisches Kamelgarn

Kamelgarn aus Deutschland? Warum nicht dachten wir uns!

Was bewegt uns zu dieser Idee?

Erst einmal war ich total erstaunt, dass Kamele in Deutschland überhaupt gehalten oder auch gezüchtet werden. Als ich die Idee hatte, Kamelwolle herzustellen, erschien das alles noch ein aberwitziger Gedanke. Aber ich wusste schnell, das ist etwas, was mir sehr wichtig werden kann.

Nach einiger Zeit der Recherche konnte ich mit einigen Farmen Kontakt aufnehmen. Die meisten sind natürlich darauf eingestellt, lediglich Termine für Kamelreiten zu organisieren. Meine Anfrage, dass ich als Wollhändler Interesse an der Wolle ihrer Kamele hätte, war selbst für die Betreiber der Farmen überraschend. Ein Verkauf der Wolle wäre für sie eine zusätzliche, willkommene Unterstützung.

Kurze Zeit später war ich schon zu einem ersten Besuch auf einer der Farmen. Und was soll ich sagen? Als ich  diesen unfassbar tollen Tieren zum ersten Mal so nah begegnete, war ich gleich hin und weg. Ich war wie hypnotisiert von der Neugier dieser Tiere. Eine Erfahrung, die ich nicht mehr missen möchte.

Die Kamelfarmen

Bis dato wusste ich gar nicht, dass wir Kamelfarmen in Deutschland haben. Doch ich wurde – wie oben erwähnt – eines Besseren belehrt. Leider ist es so, dass die Farmen in Deutschland fast keine Verwendung für die Wolle haben. Die Wolle ist meist sehr verschmutzt und muss für eine weitere Verwendung gut sortiert werden.

Die Rohwolle

Für eine gute Qualität ist es am besten, wenn die Rohwolle zur Zeit des Fellwechsels vom Tier gekämmt oder gezupft wird. Normalerweise verliert das Kamel das Haar. Es landet im Sand und wird weiter verdreckt. Ab diesem Zeitpunkt muss schon die erste Sortierung erfolgen.

Der erste Besuch auf einer der Kamelfarmen hatte sich voll ausgezahlt. Zumindest für die Farm, denn auf meiner Rückfahrt konnte ich bereits zahlreiche Tüten mit Kamelrohwolle mitnehmen. Auf dem Bild seht ihr einige der Tüten. Die Menge war so groß, dass ich übrigens zwei Mal fahren musste, um wirklich alles mitzunehmen.

Das fertige Garn

Die rohe Kamelwolle zeigt naturgemäß unterschiedliche Naturfarbtöne,  Für die Garnherstellung habe ich die  hellen mit den braunen Tönen mischen lassen. Das Ergebnis ist ein wundervolles Beige. In dem nächsten Bild seht ihr das fertige Garn. In Zukunft plane ich, alle drei Naturfarben separat anzubieten.

Die Struktur des Garnes, welches ich jetzt in der ersten Version von der Spinnerei erhalten habe, erinnert an die von Mohairgarn. Die sogenannten Grannen, die vor allem Bestandteil des festeren Oberfells der Tiere sind, habe ich zwar vor der Produktion in zweitägiger Handarbeit so gut es mir möglich war heraussortiert, aber sie bilden in dem Garn dieser Charge einen charakteristischen Anteil. Aus dem Grannenhaar werden zum Beispiel in der Mongolei Seile hergestellt.

Den Anteil der Grannen im fertigen Garn möchte ich in den künftigen Chargen mithilfe von maschineller Verarbeitung und geänderten Produktionsprozessen stark reduzieren. Daran arbeite ich schon. Ziel ist es, nur das flauschige Unterfell im Garn zu haben und somit ein optimales Produkt zu erhalten. Denn dann ist das Garn ein traumhaft weiches Garn, was auch für empfindlichere Hauttypen geeignet ist. Es ist aber jetzt schon toll und ich denke ihr werdet es lieben.

Für diese Version 2.0 brauche ich Eure Hilfe! Mit dem Kauf des jetzigen Garns, kann ich die Weiterentwicklung finanzieren, Dies ist nicht günstig, vor allem weil mich ich jetzt auf den Prozess des “Entgrannens“ konzentrieren und diesen optimieren muss, damit in der nächsten Charge möglichst keine Grannen mehr enthalten sind.

Unterstützt mich beim Kamelgarn „Version 2.0“

Ihr findet es toll, was ich mache?

Ihr findet es toll, dass ich die heimischen Farmen unterstütze

und möchtet mir bei meiner Idee auch helfen?

Dann helft mir und kauft das jetzige Garn, damit ich mit den Einnahmen die Weiterentwicklung für die Version 2.0 nutzen kann, um so ein Garn anzubieten, was vollends die positiven Eigenschaften der Kamelwolle wiedergibt.

AUSVERKAUFT – in gerade mal 3 Wochen! Ich bedanke mich bei allen Unterstützern, ihr seid der absolute Wahnsinn. Nun lasst uns auf Version 2.0 schauen und das ich euch noch glücklicher machen kann! Reservierungen für Version 2.0 nehme ich gerne per Mail an, einfach mir schreiben.